Mentoring-Programm 2016 gestartet!

Am 30. April  startete ein neues Mentoring-Programm.  131 Studentinnen und 13 Doktorandinnen der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer aller hessischen Hochschulen haben den Sprung in das Programm geschafft und arbeiten nun für ein Jahr mit einer Mentorin zusammen. Zuvor haben sie einen Auswahlprozess durchlaufen, denn insgesamt hatten sich 314 Interessentinnen angemeldet.

Mentoring-Programm 2016 gestartet!

Mentee gewinnt Frauenförderpreis

In diesem Jahr wurde der  Frauenförderpreis der Hochschule RheinMain an Prof. Dr. Konstanze Anspach, Professorin für Konstruktion und Produktentwicklung, und die Studentin Özlem Haydari, die  Mentee im MentorinnenNetzwerk ist, verliehen. Die Hochschule verleiht den mit 6.000 Euro dotierten Preis jährlich für herausragende Projekte, die spürbar die Förderung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter vorantreiben und die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie erleichtern.

Mentee gewinnt Frauenförderpreis

Neue Mentoring-Förderstruktur in Hessen

Ab 2016 wird auf Basis der drei Projekte MentorinnenNetzwerk, SciMento und ProProfessur eine neue Mentoring-Förderstruktur für Frauen an hessischen Hochschulen etabliert. Das haben die Konferenz hessischer Universitätspräsidien (KHU) und die Konferenz hessischer Fachhochschulpräsidien (KHF) beschlossen. Ziel ist es, die Karriereförderung von Frauen an den hessischen Hochschulen noch nachhaltiger und effektiver zu gestalten.

Neue Mentoring-Förderstruktur in Hessen

Zertifikatsverleihung für ein erfolgreiches Mentoring-Programm

Am 27. Juni nahmen 150 Mentees und Mentorinnen ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am Mentoring-Programm entgegen. Insgesamt 138 Tandems, bestehend aus MINT-Studentinnen aller hessischen Hochschulen sowie Mentorinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung, hatten am Mentoring-Programm teilgenommen.

Zertifikatsverleihung  für ein erfolgreiches Mentoring-Programm