Mentoring

Das MentorinnenNetzwerk bietet ein One-to-One Mentoring an, d.h. eine Mentorin begleitet eine Mentee gezielt und individuell über den Zeitraum von einem Jahr. Das Mentoring-Jahr startet in der Regel im Mai und läuft bis Juni des nachfolgenden Jahres.

Im Fokus der Kooperation stehen die Mentees mit ihren Fragen rund um Studium, Promotion, Berufseinstieg oder von Vereinbarkeit Familie und Karriere. Ihre Bedürfnisse bestimmen die Inhalte der Kooperation. Getragen wird das Mentoring durch das informelle Wissen berufserfahrener Mentorinnen, das man in keinem Seminar oder aus einem Buch erlernen kann.

Mehr zum Mentoring-Programm…

Training

Das MentorinnenNetzwerk bietet viele Workshops für Mentees und Mentorinnen zur Vertiefung beruflich relevanter Soft-Skills und Schlüsselkompetenzen. Während für die Mentees Bewerbungsthemen, Entscheidungmanagement und Selbstpräsentation im Vordergrund stehen, sind bei den Mentorinnen die Themen Beratung und Führung besonders gefragt. Neben dem fachlichen Input und Kompetenzerwerb ermöglichen die Trainings den Austausch mit anderen Mentees bzw. Mentorinnen.

Mehr zum Training…

Networking

Der Vernetzungsaspekt spielt im MentorinnenNetzwerk eine große Rolle. Im Laufe der Jahre ist ein lebendiges Netzwerk entstanden, das über 1500 Naturwissenschaftlerinnen, Mathematikerinnen, Ingenieurinnen und Technikerinnen zusammenbringt und ihnen fachlichen, strategischen sowie persönlichen Austausch ermöglicht.

Mehr zum Networking….