Mentorinnen Netzwerk - Über uns

Gemeinsam in einer starken Förderallianz

In einer Förderallianz beteiligen sich zahlreiche namhafte Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen bzw. Forschungsverbünde am MentorinnenNetzwerk.

Die durch das MentorinnenNetzwerk initiierte enge Verzahnung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ermöglicht eine nachhaltige Talentförderung für Frauen an der Schnittstelle zwischen Studium, Promotion und Beruf.

Die Förderallianz wurde 2004 ins Leben gerufen und kontinuierlich ausgebaut. Die Unternehmen und Forschungseinrichtungen integrieren das Mentoring in ihre interne Personalentwicklung, entsenden Mentorinnen und richten Workshops und Veranstaltungen aus. Kontaktpersonen in allen Kooperationsunternehmen und Forschungseinrichtungen sind AnsprechpartnerInnen und für die Werbung der Mentorinnen zuständig. Sie sind durch den Arbeitskreis "Unternehmen und Forschungseinrichtungen im MentorinnenNetzwerk" in die inhaltlich-konzeptionelle Gestaltung eingebunden.

An einer Kooperation interessierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen erfahren hier mehr.

Vorteile für Unternehmen und Forschungseinrichtungen

  • Zugang zu hochqualifizierten weiblichen MINT-Nachwuchskräften
  • Gezielte Personalentwicklung für eigene Mitarbeiterinnen
  • Strategische Sicherung des weiblichen Führungsnachwuchses
  • Wissenstransfer und enge Vernetzung mit Hochschulen
  • Imagegewinn durch Engagement für Chancengleichheit und Diversity